25. März 2020 – Solawi ist gelebte Solidarität

WOW! Gestern und heute sind so viele Solawistas auf den Acker gekommen, daß schon alles erledigt ist! Am Montag kam planmäßig die erste Jungpflanzenlieferung. Eigentlich war ja geplant, am Samstag in einem ersten gemeinsamen Ackereinsatz das junge Gemüse einzupflanzen und die Gelegenheit zu nutzen, dass sich alte und neue Solawistas kennenlernen. Corona hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht (und auch durch den geplanten „Tag des offenen Folientunnel“ und die Ackerführung). Aber die Hilfsbereitschaft und Solidarität in unserer Solawi ist überwältigend – ein ganz dickes Danke an alle Beteiligten!

Ben schreibt dazu:
Ahoi in die Runde: Dank der regen Beteiligung während der letzten zwei Tage können die Arbeitseinsätze in den kommenden Tagen abgesagt werden. Alle Pflanzen der ersten Lieferung sind in der Erde und dürfen sich jetzt in Gemüse verwandeln.
Liebe Grüße, bis bald.

Und hier ein paar Eindrücke vom Acker:

Außerdem – auch nicht unwichtig: die Zähleranschlusssäulen stehen, Westnetz hat den Strom angeschlossen. Nun nur noch Zähler einbauen und Erdbohr kann den Brunnen fertigstellen. Passend zum Saisonbeginn 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Acker, Arbeitseinsatz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.