22. Oktober – kleiner Rückblick aufs Erntedankfest und Vorschau auf die nächste Ernte

Am Samstag haben rund 40 Solawistas dem usseligem Wetter getrotzt und ein nettes Erntedankfest im Folientunnel auf dem Tinthof gefeiert. Das war wieder eine gute Gelegenheit, miteinander ins Grespräch zu kommen und sich auszutauschen. Natürlich gab es auch wieder jede Menge Leckereien: Salate, Dips, köstliche Kuchen und frisch frittierte Pommes aus handgeschrubbten Kartoffeln.

Ansonsten gibt es nichts zu berichten, außer einem Hallo und guten Morgen vom Ackerteam. Infos zur Ernte am kommenden Wochenende: Es gibt Salat und noch einmal Tomaten … leider neigt sich das Erntejahr nun wirklich … Erst wenn der Grünkohl, weiterer Salat und der Mangold fertig sind, können wir wieder eine (vielleicht auch zwei) Ernten anbieten.
Wir überlegen daher, jetzt mit Zukäufen die Ernte aufzustocken – schließlich werden wir ja von Zeelink auch die Entschädigung bekommen, von der wir alle profitieren sollten.

28. September – Neues vom Folientunnel und Erntedankfest

Der Folientunnel ist tot! Lang lebe der Folientunnel! Vergangenes Wochenende wurde der Folientunnel abgebaut, die verbogenen Teile aussortiert und ein Überblick über die unversehrten Teile geschaffen. Glücklicherweise sind mehr Gerüstteile heile geblieben, als es auf den ersten Blick aussah. Der Aufbau kann allerdings nicht gleich sofort wieder erfolgen. Wer sich an die diversen Arbeitseinsätze im Frühjahr erinnert: es ist nicht so einfach, wie man denkt und hängt von vielen Faktoren wie Wind und Temperatur ab. Wir werden einen sturmfesten Plan entwickeln, damit uns solch ein Fall beim nächsten Sturm nicht wieder erwischt.

Das heißt aber leider auch, dass wir die Erntesaison nicht durch einen kuschelig warmen Folientunnel verlängern können :o( Der geplante Arbeitseinsatz für Samstag findet dennoch ab 11 Uhr statt. Es gibt noch einiges im Bereich des Tunnels aufzuräumen und Unkraut ist auch reichlich vorhanden :o)

Sonntag waren Nicole, Ulli und Peter auf dem Alpener Streuobstwiesenfest. Die drei und eine Seifenblasenmaschine haben uns dort super vertreten und die Idee der solidarischen Landwirtschaft weiter bekannt gemacht. Am Montag, den 2. Oktober wird Peter uns wieder im WDR, diesmal live bei „Hier und Heute“ präsentieren.

Nicht mehr lange, dann findet unser Erntedankfest statt. Am kommenden Dienstag, den 3. Oktober feiern wir ab 11 Uhr auf dem Tinthof. Bei trockenem Wetter vor, bei Regen in der Scheune von Christian und Heike direkt auf dem Hof, auf jeden Fall mit Seifenblasenmaschine.
Für diejenigen, die vorbeikommen: es werden Pfannen organisiert –  bringt also Messer, eine Schneidunterlage und wenn ihr noch etwas von eurem Ernteanteil übrig und/oder anderes habt, mit für die Schnibbelküche. In jedem Fall aber an eigenes Geschirr (Becher, Teller, Besteck) denken und mitbringen.

Der Stammtisch findet saisonbedingt nicht mehr auf dem Acker statt. Wir suchen derzeit noch einen geeigneten Raum in Spellen oder Voerde und werden euch auf dem laufenden halten, wo die nächsten Treffen stattfinden.

Wir hoffen, euch am Erntedankfest zu treffen.