Warteliste für das 7. Wirtschaftsjahr

Es gibt für das kommende Wirtschaftsjahr 2023/24 eine Warteliste – bei Interesse also gerne an verein(ät)solawi-niederrhein.de mailen.


NEUES VOM ACKER

7 Kisten voll reifer Tomaten, im Hintergrund viele Reihen Tomatenpflanzen mit reifenden FrüchtenKW 33 – 36: Das deutlich zu trockene und überdurchschnittlich warme und sonnenscheinreiche Wetter ließ die Böden stark austrocknen. Auch bei vielen Bäumen und Sträuchern wurde der Trockenstress immer deutlicher sichtbar. Euch ist sicherlich aufgefallen, dass überall die Bäume schon ihre Blätter abwerfen; der Wald neben unserem Acker sieht schon echt herbstlich aus. Die Ernte auf unserem Acker war im August aber jedenfalls ganz hervorragend. Hier eine kleine Gemüse-Übersicht: Tomaten, Gurken, Auberginen, Paprika, Rote Bete, Kartoffeln, Salat, Zucchini, Pak Choi, Fenchel, Blumenkohl, Weißkohl, Grünkohl, Staudensellerie und Kräuter.


KW 29 bis 32 – Unser Acker ist gut bestellt, dank unserer Brunnen haben wir trotz der Dürre und der Hitze kaum Ernteausfälle – aber das Arbeiten auf dem Acker und vor allem in den Folientunnels ist natürlich extrem anstrengend bei den Temperaturen. Umso toller ist, dass Abdul in den letzten Wochen täglich Unterstützung durch Solawistas erhält – denn Ben ist leider immer noch krankgeschrieben. Deshalb gibt es zur Zeit auch keine Videos, aber zumindest hier ein paar Bilder.


KW 28 – Der Acker ist voll bestückt, jetzt ist die Hauptarbeit neben dem Jäten und Wässern das Ernten. Und die Ernten fallen jetzt so richtig fett aus 🙂 Ein Beispiel findet ihr hier

KW 27 – Jetzt ist schon Juli und wir ernten die Früchte des arbeitsreichen Frühjahrs. Unsere Gärtner haben den Acker gut bestellt. Und in diesem Wochenrückblick gibt es auch wieder ein Video – aber nicht von Ben, sondern von Solawista Jenny 😉

 


Die ersten Zucchini waren in der KW 25 in der Ernte – in der KW 26 waren das dann schon 5 Zucchinis für einen ganzen Anteil. Die Zeit der Zucchinischwemme hat begonnen … Wie gut, dass wir auch das ein oder andere Zucchini-Rezept bereithalten 😉
Außerdem ein paar aktuelle Fotos von Acker und Gemüse im letzten Zwei-Wochen-Rückblick

 

 


Der letzte Arbeitseinsatz war fantastisch, viele Solawistas haben viel geschafft. Ganz großes Lob von den Gärtnern, die sich in der Folgewoche daher um viele Kleinigkeiten kümmern konnten, die sonst liegen geblieben wären. Und das kurz vor dem Johannistag – geht ja gar nicht. Hier gehts zum Wochenrückblick KW 24
Diese Woche ist nicht nur Ferienbeginn in NRW, sondern auch Sommeranfang, Sommersonnenwende bzw. Johannistag und nächsten Montag auch noch Siebenschläfer – eine wichtige Zeit für alle Gärtner:innen und Landwirt:innen. Zum Johannistag gab’s hier letztes Jahr schon Infos, dieses Jahr also ein paar Fakten zu Sommeranfang und Siebenschläfer.


Der Acker füllt sich – auch im Freiland ist inzwischen fast alles bepflanzt. Und in den Folientunneln gedeihen Paprika, Auberginen, Gurken und Tomaten. Die Auberginen haben die ersten Blüten und Fruchtansätze und an den Paprika hängen sogar schon die ersten reifen Früchte 🙂 weiterlesen

 

 


Wer sich über unsere Solawi informieren möchte, kann auf unserem YouTube-Kanal „Ben und Abdul Solawi Niederrhein“ sehen, was Woche für Woche bei uns passiert. Oder ihr ruft an, mailt oder kommt zu einem unserer gemeinsamen Ackereinsätze.


Die Offene Sitzung des Orgateams

findet immer am 2. und bei Bedarf auch am 4. Dienstag im Monat ab 18:30 Uhr statt. Im Sommerhalbjahr (ab Mitte Mai) wird die Sitzung außer bei wirklich schlechtem Wetter auf den Acker verlegt.

Im Winterhalbjahr treffen wir uns am 2. Dienstag im Monat derzeit per Online-Meeting ab 19 Uhr. Die Treffen in der Stockumer Schule (Schafstege 41, 46562 Voerde – Stockum) und im Rheinberger Stadthaus (Raum 136 oder 144) können wg Corona leider weiterhin nicht stattfinden.


TERMINE

Von Mai bis Oktober gibt es regelmäßige Termine für Arbeitseinsätze, seit Juli 2022 jeweils alle 14 Tage Samstags, immer ab 10 Uhr. Und ab ca 12:30 Uhr hat die vegane Feldküche immer neue Leckerbissen für uns.

___________________________________________________________

Logo der SoLaWi Niederrhein

Wir freuen uns immer auf neue MitMacherInnen