26. Juli – Tomaten- und Zucchinischwemme und ein blauer Container

KW 30 startet mit der Tomatenernte.  Was sonst noch diese Woche anstand: Wildkraut, sehr viel Aussaat, Gurken ernten, Weg freischneiden, gemeinsamer Ackereinsatz … das Übliche also seht ihr im Video-Wochenrückblick:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die erste Okra wurde gesichtet – bis es zur Ernte für alle reicht, dauert aberr noch ein bisschen. Auch die Artischocken entwickeln sich prächtig.

Dienstag wurden schon wieder 60 Zucchinis gepflückt … wenn man mal 2 oder 3 Tage nicht aufpasst – das letzte Mal wurde erst am Freitag geerntet. Die Zucchini gedeihen also dieses Jahr wieder prächtigst. Wie gut, dass wir auf unserer Website auch schon das ein oder andere Rezept haben. 😉 Wer hat denn den Zucchini-Schoko-Rührkuchen schon ausprobiert?

Letzte Woche ist übrigens die größte Ernte des Jahres (bis jetzt ;-)) eingefahren worden! Erstmal wird es auch nicht weniger, der August kommt ja noch.

Auf den inzwischen freien Flächen wurden Kohlrabi, Pastinaken, Salat und Radieschen  ausgesät, damit wir auch im Herbst noch viel Gemüse haben – und alle Flächen wieder bewachsen sind.

Und dann kam diese Woche auch noch ein Container – mit einem großen Kran direkt auf den Acker geliefert und auf seinem Platz hinter dem Bauwagen abgestellt. Ideal, um Werkzeug, Maschinen und vielleicht mal einen kleinen Trecker (mit Anhänger) unterzubringen 😉 Den Container hat übrigens Abdul mit Hilfe eines Nachbarn organisiert. Und Strom wurde dann am Samstag auch gleich gelegt!

 

Dieser Beitrag wurde unter Acker, Arbeitseinsatz, Ernte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.