20. Juni – „Wir nennen ihn Wilson“

Rückblick KW 25 – zu den beiden GWHs muüssen wir kein Wort verlieren, die sind beide fertig und machen derzeit so gut wie keine Arbeit.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Aber draußen: es hat viel geregnet – heißt: auch das Beikraut wächst heftigst. Der erste Blumenkohl ist da, nicht bei allen Pflanzen, aber vereinzelt kann man schon kleine weiße Köpfchen sehen. Diese Woche stand viel Kleinkram an, Kleinigkeiten wie Paprika und Auberginen auspflanzen, Salat-Quartier vorbereiten und neuen nachpflanzen und ein wenig durch die Reihen gehen und jäten.

Rückblick Ackereinsatz (O-Ton Ben: da bin ich einmal nicht da, und schon wird „gezaubert“ ;-): tausend Dank – war toll. Und da die Fläche wie geleckt ist, macht es auch nix, dass durch den Regen wieder ein bisschen Beikraut nachwächst.
Und tausend Dank für den Pflanztisch und die Druckregelung, die am Samstag verbessert wurde!

In einem Salatquartier wurde der Salat von unserem Pärchen Nilgänse angeknabbert – der scheint ihnen besonders gut zu schmecken. Dagegen wurde diese Woche eine Vogelscheuche gebaut. Mit rumliegenden Holzresten und einer Säge, die uns auch Nachbar Klaus geschenkt hat. Schön ist sie geworden – wir nennen sie Wilson. Also Wilson, mach Deine Arbeit! 🙂

Unter der Woche war auch Besuch von Solawistas auf dem Acker, die nicht nur auf Kaffee, Kekse und Erdbeeren vorbeigekommen sind, sondern mal eben so nebenbei auch den ganzen Kohlrabi ausgeputzt, er ist komplett Wildkrautfrei. Danke!

Es bleibt sogar Zeit für Kosmetik, wie, die Wege und Ackerränder ein wenig zu rasieren.

Acker II: die ersten zwei Jahre muss man echt kämpfen, da nicht nur die Kulturen, sondern auch das Beikraut mächtig kommt. Also heißt es diese Woche, die Kohlsorten und Zucchini freilegen.

Und die Ernte wird immer mehr und reichhaltiger: neben dem wöchentlichen Salat gibt es Gurken, Mangold, Brokkoli und Feldsalat – im August bekommen wir Platzprobleme im Abholraum. Was für ein Luxus!!! 😉

Dieser Beitrag wurde unter Acker, Arbeitseinsatz, Ernte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.